öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
 Öffnungszeiten    MO-DO 07:30-16:30     FR 07:30-13:30
telefon
blockHeaderEditIcon
+49 341 9213 735
top_MBUS
blockHeaderEditIcon
M-BUS
MBUS
blockHeaderEditIcon

Systeme für die zentrale Erfassung von Zählerständen erlangen immer größere Bedeutung für die Wohungswirtschaft. Der M-BUS ist ein in der Europanorm EN 1434-3 sowie EN 13757-3 standardisiertes kabelgebundenes Datenübertragungssystem für Verbrauchszähler.

 

Der M-BUS ist optimiert für die Datenerfassung von Wärme- und Wasserzählern und mit geringem Montage- und Inbetriebnahmeaufwand zu installieren. Er stellt damit eine kostengünstige und sichere Alternative zur manuellen Verbrauchserfassung dar. Allmess bietet ein komplettes Produktprogramm von Zählern mit M-BUS-Schnittstelle, über Zentraleinheiten und Verstärker bis hin zu Softwarelösungen für die Datenauslesung.

 

Das M-BUS System ist modular aufgebaut und flexibel einsetzbar. Für verschiedene Anwendungsfälle stehen die passenden Zentralkomponenten zur Verfügung. Die M-BUS-Vernetzung von großen Versorgungsgebieten ist ebenso möglich wie die Installation in Mehrfamilienhäusern oder Gewerbeobjekten.

 

Die EInbindung von Zählern ist wie folgt möglich:

 

  • allmess Wohnungswasserzähler mit Aufsatzmodul BM +m
  • Hauswasserzähler AQUADIS mit CYBLE M-BUS *)
  • Großwasserzähler FLOSTAR M und WOLTEX mit CYBLE M-BUS *)
  • UltraMaXX und UltraLite spezielle Artiklenummern mit eingebautem M-BUS-Anschluss
  • Wärmezähler CF Echo II und MEGACONTROL mit Optionskarte z. B. für M-BUS/FA

*) auch als spezielle Artikelnummern mit aufgesetztem und parametriertem M-BUS-Modul lieferbar

 

BM +mCYBLE M-BUSOptioskarte M-BUS/FA

 

FAQ_MBUS
blockHeaderEditIcon
FAQ Trennstationen

FAQ M-BUS

Welche Kabeltypen werden für M-BUS empfohlen?

 

Wie viele Geräte kann ich in ein M-BUS-Netz zusammenfassen?

 

Anworten auf diese und andere Fragen finden Sie hier.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*